1. FCN – MTV Stadeln II

Allgemein

Im Spiel gegen Stadeln war durfte erstmals Linea Knapp auflaufen. Jedoch war leider trotzdem kein Auswechselspieler vorhanden. Doch mit frischem Mut ging das Team ans Werk und zeigte von Beginn an, dass heute mit ihnen zu rechnen ist. Mit einer tollen Mannschaftsleistung, angeführt von einer sehr gut aufgelegten Samira „Andi Wolf“ Jousefian, hielt der Club von Beginn an das Heft in der Hand. Stadeln konnte zu keiner Zeit des Spieles Widerstand entgegensetzen. So wurde der erste Sieg überragend mit 32:18 Toren eingefahren. Glückwunsch an die Mannschaft.

Samira Jousefian; Maria Schick, Linea Knapp (14/4), Lilli Hardt (2), Salomeh Jousefian (3), Laura Knapp (6/1), Helen Blöchinger (7/2).